Majas godaste kokosrutor – Majas superleckere Kokosschnitten – Lär dig svenska med att baka en kaka!

Hier wiederum ein echtes schwedisches Rezept von Tante Maja: Kokos-Rutor, Kokos-Ecken. Hatte heute, an diesem sonnigen Julitag, plötzlich Lust ein Blech davon zu backen. Das Rezept dazu habe ich fein säuberlich in meinem Ordner abgeheftet. Und weil ich es vor rund 43 Jahren aufgeschrieben habe, war das Papier schon ganz vergilbt. Jösses, wie die Zeit vergeht! Bin eine richtige Fika-Gumma, eine Kaffeetante, geworden. Ist mir doch glatt ein Tränchen aufs brüchige Papier getropft.

Mattknippa, Messlöffel
Alle an einem Bund: 1 dl, 1 matsked, 1 kaffesked, 1 tesked, 1 kryddmȧtt

Natürlich gehören meine Kokos-Rutor zu den Sju sorters bakelser, den Sieben Sorten Gebäck, die in meiner Kindheit traditionell auf den Tisch kamen, wenn sich Besuch ankündigte. Schon damals wurden sie portionsweise eingefroren. Denn kalorienarm sind die fluffig-knusprigen Teilchen gewiss nicht. Aber schön abgezählt, für jeden Gast eins (Ja, so sind die Schweden!), halten sie lange vor. Richtig viele kann man sowieso nicht auf einmal verdrücken. In ihrem hellen, frischen Grün peppen sie jede Kaffeetafel auf. Ihr wisst ja, das Herz eines Schweden/einer Schwedin gewinnt man mit Grün-Galsiertem! Und allen Nichtschweden sei ein wenig Zeit zugestanden, sich an die Farbe zu gewöhnen. Sju spricht man übrigens ungefähr wie schü, wobei ihr den sch-Laut ausstoßt, als würdet ihr gerade vom Joggen kommen und satt ausatmen.

Kokos_Rutor_svensk_recept_rezept_schwedisch_Schweden_Skandinavien_Sverige_Kokos_Schnitten_julclub_baka_backrezept
Meine gute, alte Rührschüssel – auch ein Erbstück

Ihr braucht für den Teig:

1 Ei

1 ¾-2 Kaffeetassen Zucker (eine Kaffeetasse meint eine normale, keinen Kaffeebecher!)

200 g Butter

2 dl Milch

2 Kaffeetassen Kokos (geraspelt)

2 ½ Kaffeetassen Weizenmehl

1 ½ TL Backpulver

2 TL Vanillezucker

Für die Glasur:

175 g Puderzucker

3 EL Wasser

Etwas (gift-)grüne Haushaltsfarbe (u.U. grün und gelb mischen)

Etwas Kokos zum Bestreuen

Zubereitung:

Ofen auf Umluft 190°C vorheizen.

Das Ei mit dem Zucker zu einer Creme verrühren. Butter schmelzen. Unter Rühren langsam zur Creme geben. Übrige Zutaten hinzufügen und zu einem Teig verrühren.

In eine mit Backpapier ausgelegte, mittelgroße Blechkuchenform füllen und glattstreichen. In der Mitte des Ofens 14 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Zutaten für die Glasur verrühren. Sind die 14 Minuten um, den Kuchen kurz aus dem Ofen nehmen und mit der Glasur bestreichen. Ofen auf 175°C runterschalten. Kuchen wieder in den Ofen schieben und weitere 8 Minuten backen.

Nach Ende der Backzeit Kuchen aus dem Ofen nehmen. Mit Kokosraspeln bestreuen. Noch warm in Rauten schneiden. Abkühlen lassen und servieren.

Kokos_Rutor_svensk_recept_rezept_schwedisch_Schweden_Skandinavien_Sverige_Kokos_Schnitten_julclub
Schmeckt am besten zu einer Tasse schwarzem Tee

Och nu pȧ svenska:

Du behöver:

1 ägg

1 ¾ 2 kkp (kaffekoppar) socker

2 hekto smält smör

2 dl mjölk

2 kkp kokos

2 ½ kkp vetemjöl

1 ½ tsk (tesked) bakpulver

2 tsk vaniljsocker

Glasyr:

175 g florsocker

3 msk (matskedar) vatten

Grön matfärg (Om det behövs: Blanda gult och grönt)

Lite kokos att beströa kakan med

Gör sȧ här:

Sätt ugnen pȧ 190°C.

Vispa ägg och socker pösigt. Tillsätt de övriga ingredienserna. Arbeta till en smidig deg.

Klä ut en lȧngpanna med papper. Häll i smeten. Grädda i mitten av ugnen i 14 minuter.

Blanda ingredienserna till glasyren.

Ta kakan ur ugnen och bred glasyren över den. Sätt ugnen pȧ 175°C.

Grädda kakan i ytterligare 8 min sȧ att garneringen hinner liksom koka resp sjunka in.

Ta kakan ur ugnen, strö kokos över den och skär den i fyrkantiga bitar. Och bara njut!

Kokos_Rutor_svensk_recept_rezept_schwedisch_Schweden_Skandinavien_Sverige_Kokos_Schnitten
Vips, weg!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.